Siehe Fotos (11)

Le Village de la Madeleine

Höhlenwohnstätten Um Tursac
  • Folgen Sie den Flusswindungen der Vézère, um die architektonische Meisterleistung der Madelaine zwischen Le Moustier und Tursac zu entdecken. Auf halber Höhe des Felsens gelangen Sie zu einem Höhlendorf, das vom Mittelalter bis Ende des 19. Jahrhunderts von Menschen bewohnt wurde. Auf Wasserspiegelhöhe wurde 1863 eine prähistorische Fundstelle entdeckt (für Besucher geschlossen, Weltkulturerbe der UNESCO), nach der eine ganze Epoche der Frühgeschichte benannt wurde: das Magdalenien. Starten...
    Folgen Sie den Flusswindungen der Vézère, um die architektonische Meisterleistung der Madelaine zwischen Le Moustier und Tursac zu entdecken. Auf halber Höhe des Felsens gelangen Sie zu einem Höhlendorf, das vom Mittelalter bis Ende des 19. Jahrhunderts von Menschen bewohnt wurde. Auf Wasserspiegelhöhe wurde 1863 eine prähistorische Fundstelle entdeckt (für Besucher geschlossen, Weltkulturerbe der UNESCO), nach der eine ganze Epoche der Frühgeschichte benannt wurde: das Magdalenien. Starten Sie am Eingang Ihre Zeitreise über 17 000 Jahre. Sie werden die in den Felsen gehauenen Wohnstätten, eine gotische Kapelle aus dem 14. Jahrhundert und ganz oben die Ruinen einer Festung aus dem 13. Jahrhundert entdecken.
  • Zugang
    • Bahnhof Um 8 Km
    • Landverkehrsweg (National- Departemental-) Um 0 m
    • Landverkehrsweg (National- Departemental-) Um 0 m
    • Flughafen/Flugplatz Um 0 m
  • Umwelt
    • Auf dem Land
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
  • Ausstattungen
    • Picknickplatz
    • Bar
    • Restaurant
    • Parkplatz
    • Bus-Parkplatz
  • Dienstleistungen
    • Geschäft
    • Haustiere erlaubt
      • 
    • freier Besuch
Preise
Zahlungsart
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
Schließen