© Penn Graphics
Enjoy

die Gourmet‑Festtage

Für richtige Schlemmertage sind Sie in Sarlat genau richtig! Wir zelebrieren die Gastronomie des Périgord mit Lämmern von hiesigen Wiesen und Kartoffeln nach Art von Sarlat! 

In Sarlat weiß man,

Geschmack zu zelebrieren!

Wie jedes Jahr findet das Event am 4. Septemberwochenende auf dem Place de la Grande Rigaudie am Eingang in das mittelalterliche Stadtviertel statt. Die Hiesigen wollen dieses Wochenende auf keinen Fall missen, aber die Stars sind unsere Lämmer.


Ein Programm hundertprozentiger Geselligkeit mit Leckerbissen 

Am Samstagabend treffen sich alle zu einem geselligen Moment auf dem Platz La Rigaudie in Sarlat! Denken Sie an einen Einkaufskorb, um ihn ab 18:30 Uhr mit Produkten vom Markt der örtlichen Erzeuger zu füllen. Das Essen im Tavernenstil unter den Zelten ist perfekt, um gegrilltes Lamm mit den leckeren Kartoffeln nach Art von Sarlat zu genießen. Wer danach noch Appetit hat, wird sicher gerne noch den Walnusskuchen kosten wollen, natürlich mit Walnüssen des Périgord.

Am Sonntagmorgen heißt es, früh aufstehen, wenn Sie der Herdenwanderung besonderer Art folgen wollen. In einem Dorf der Umgebung erwartet eine Herde von 200 Schafen Ihre Begleitung bis nach Sarlat. Dieses Erlebnis sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Keine Angst, Shuttles bringen Sie später zurück zu Ihrem Auto.

Stände örtlicher Erzeuger, aber auch Workshops und Vorführungen erwarten Sie bei Ihrer Ankunft… Natürlich darf auch die traditionelle Tomatensuppe „Tourin“ nicht fehlen, wenn man wie typisch im Périgord essen möchte.

Die Teilnahme an den Workshops zur Herstellung von Ziegenkäse oder anderen kleinen Gerichten wird alle Kinder begeistern.

Unsere Vorschläge